Über uns

Exitus ry / rf (die in Finnland registrierte Euthanasie-Gesellschaft) wurde 1993 gegründet. Es handelt sich um eine ethische Gesellschaft ohne jegliche Verbindung zu Politik oder Religion. Ihr Hauptziel ist die Förderung des Erlasses eines Gesetzes, das freiwilliges AKTIVES EUTHANASIEN in Finnland erlaubt.

Darüber hinaus möchte diese Gesellschaft:

  • die Diskussion über den Tod und das Recht eines todkranken Patienten, würdevoll zu sterben, anzuregen und zu vertiefen
  • Verbesserung der Patientenrechte in der Praxis gemäß dem Gesetz über die Patientenrechte
  • Unterstützung aller Maßnahmen der Gesundheitsbehörden zur Organisation einer umfassenden Gesundheitsversorgung für Langzeitpatienten und unheilbar Kranke in Finnland

ACTIVE EUTHANASIA ist ein freiwilliger, assistierter Tod, der auf dem freien Willen eines Erwachsenen beruht, in Würde friedlich zu sterben, wenn keine Behandlung zur Verfügung steht, die ihm helfen würde, sich von seiner Krankheit zu erholen oder die Symptome zu lindern. Bei aktiver Sterbehilfe beschleunigt der Arzt auf Wunsch des Patienten den Tod, indem er dem Patienten z. eine tödliche Dosis Medizin. Folgende Voraussetzungen müssen bei ACTIVE EUTHANASIA erfüllt sein:

  • Es basiert auf dem freien Willen des Patienten
  • Es gibt keine Heilung für die Krankheit des Patienten und keine medizinischen Mittel, um seinen Zustand zu verbessern oder seine Symptome zu lindern
  • Der Zustand des Patienten ist dauerhaft oder verschlechtert sich ständig.
  • Der Patient kann erkennen, dass der Tod für ihn eine bessere Wahl ist, als weiterzuleben.

Der Patient kann seinen Willen entweder mündlich oder schriftlich ausdrücken, ein schriftlicher Wille ist jedoch eine klarere Aussage, wenn Missverständnisse vermieden werden sollen.

Über die aktive Sterbehilfe entscheiden immer zwei Ärzte, der für diesen Patienten zuständige Arzt und ein externer Arzt. Der Arzt muss auch freiwillig und freiwillig handeln.

EXITUS ry / rf organisiert Vorträge und Diskussionen über Sterbehilfe und Lebenswille. Darüber hinaus informiert und unterstützt die Gesellschaft Einzelpersonen und deren Familien in Fragen der Sterbehilfe.

Wenn Sie an der Arbeit und den Zielen dieser Gesellschaft interessiert sind, WERDEN SIE EIN EXITUS-MITGLIED (Link auf Finnisch).

Unsere Jahresgebühr beträgt 20,00 €.

Siehe auch: Bürgerinitiative der Sterbehilfe ging an das Finnische Parlament (2017)